Wasserspender Düsseldorf

Düsseldorf gehört als Hauptstadt Nordrhein-Westfalens zu den wirtschaftlich und politisch bedeutenden Metropolen Deutschlands. Auch kulturell hat die Stadt mit seinen Museen und Galerien den Einheimischen und Besuchern viel zu bieten. Für die Erfrischung zwischendurch haben sich mittlerweile Wasserspender in Düsseldorf durchgesetzt, denn sie versorgen Kunden im Kaufhaus, Mitarbeiter in den zahlreichen Büros und Patienten in Arztpraxen kostenlos mit frischem Trinkwasser. Dabei unterscheidet man Systeme, die mit austauschbaren Gallonen betrieben werden und Wasserspender, die an das Festwassernetz angeschlossen sind. Beide Systeme tragen dazu bei, den Service in öffentlichen Gebäuden oder im Einzelhandel zu verbessern.

Wasserspender in Frankfurt

Die hessische Mainmetropole Frankfurt ist als Finanz- und Messezentrum bekannt. Zahlreiche Büros und Banken finden sich in der Innenstadt. Dadurch ist der Bedarf an Wasserspendern in Frankfurt sehr hoch. Denn die kostenlose Versorgung von Mitarbeitern, Kunden oder Messebesuchern mit frischem Trinkwasser gehört zu einem guten Serviceangebot dazu. Dabei hat man die Wahl zwischen stillem oder kohlensäurehaltigem Wasser. In öffentlichen Gebäuden oder auf größeren Plätzen Frankfurts sind die Trinkwasserspender an das Wassersystem angeschlossen. Mithilfe eines Filters wird das Wasser von Verunreinigungen befreit. Ein solcher Spender kostet zwischen 800 und 8.000 Euro. 

Sie Suchen einen Wasserspender? Angebote erhalten Jetzt kostenlos & unverbindlich Angebote
für einen Wasserspender erhalten.

Wasserspender in Nürnberg

Mehr als eine halbe Million Menschen leben in Nürnberg, im Zentrum Mittelfrankens. Mit seinen Warenhäusern und Bürokomplexen wächst auch die Nachfrage nach Wasserspendern in Nürnberg. In dieser Stadt unterscheidet man Automaten, die Wasser in dazu gehörige Becher befördern und Spender, bei denen das Trinkwasser direkt mit dem Mund von einem Strahl entnommen wird. Des weiteren unterteilt man sie in Tisch- und Standgeräte. Die Tischgeräte können in einem Büro auch auf einen Tisch gestellt werden, während sich die Standgeräte auf einer Säule befinden. Wasserspender in Nürnberg haben folgende Preise:

  Gallonen-System Festwasseranschluss
Tischgerät 100 bis 400 Euro 500 bis 1.000 Euro
Standgerät 300 bis 1.000 Euro 200 bis 2.000 Euro